Liste von Theaterproduktionen

1998 - Musikerin in "Herr Puntila und sein Knecht Matti" am Schauspiel Bonn, Regie Daniel Benoin

 

Konzerte in ganz Europa mit Puzzle Vivant, Ballhaus und eigenem Trio

Gestaltung zahlreicher literarischer und auch jiddischer Liederabende

 

2000 - 2005 "Floris en Blancefloer", Tanz-, Schauspiel- und Puppentheater-Produktion mit dem Antwerpener Theater "Laika", Aufführungsserien in Edam, Antwerpen und Zürich, Live-Musik mit Flöte, Percussion und Gesang

 

2002 – Musikerin in "Jakobi und Leidental" von Hanoch Levin, Regie Maria Schüller, Theater im Bauturm, Köln

 

2002 "Ich bin dein Nachtgespenst", Verena-Guido-Trio

 

"Kennst du das Land, wo die Kanonen blühn?" im Theater am Bauturm, Konzeption des Literatur-und-Musikabends

 

2003 Musikerin in der Theaterfassung von "Das Kabinett des Doktor Caligari" am Schauspiel Bonn, Regie Christoph Roos.

 

2004/5 Musikerin in "Punch and Judy" am Düsseldorfer Schauspielhaus, Regie Michael Simon.

 

2004 musikalische Leitung und Musikerin in der Rolle der „Jeanne“ in „Das fliegend Schweyn“, Regie Christian Laubert, FLT Bad Windsheim

 

Ende 2004 Geburt des Sohnes, Elternzeit!

 

2005  „Der Franzose auf dem Dach“, FLT Bad Windsheim, Text und Regie Christian Laubert, Komposition, Liedtexte, musikalische Leitung

 

2006  „Nur heute Nacht, Marlene“ FLT Bad Windsheim, Text und Regie Christian Laubert, Komposition, Liedtexte, musikalische Leitung, Rolle der "Marlene"

 

2007/08 „Moby Dick“ in der Bearbeitung von Ulrich Hub, Regie Michael Simon, Schauspiel Köln, Komposition und Live-Musik

 

2008 „Sein oder Nichtsein“, Coproduktion vom Theater im Bauturm und Theater der Keller Köln, Hauptrolle Dirk Bach, Regie Rüdiger Pape, Komposition, Liedtexte und Live-Musik

 

Filmmusik „Ballada“, Regie Andreas Maus

 

2008/09 „60 Years“, Regie Guy Weizman und Roni Haver, Schauspiel Köln, Komposition und Live-Musik

 

Songs für den Film „Fräulein Stinnes fährt um die Welt“, Regie Erica von Moeller, WDR

 

2010 „Ellis Biest“, Regie Karin Eppler, Comedia Theater Köln, Komposition, Live-Musik und Rolle der Erzählerin, Kölner Theaterpreis 2010

 

"Die Zeitmechaniker", Rolf Kindler, Regie Anne Klinge, FLT, Bühnenmusik

 

"Sommerfrische", Komposition, Liedtexte, musikalische Leitung und Rolle des musikalischen Automaten, Regie Christian Laubert, FLT

 

„Marlov und die Leiche“, Regie Jörg Schlüter, Live-Hörspiel im Sendesaal des WDR

 

2011 „Siegfried“, Regie Anne Klinge, Theater der Jungen Welt Leipzig, Komposition, Liedtexte und musikalische Leitung

 

„Von fernen Meeren“, Kinderkonzertreihe, „Philharmonie im Veedel“, Köln, Konzept und musikalische Leitung

 

FLT Bad Windsheim, „Apfelgarten“, Regie Christian Laubert, Komposition, Liedtexte, musikalische Leitung und Rolle der Radio-Sprecherin

 

„Die schöne Wassilissa“, Regie Anne Klinge, Theater der Jungen Welt Leipzig, Komposition, Liedtexte und musikalische Leitung

 

„Über lang oder kurz“, Regie Rüdiger Pape, Comedia Theater Köln, Komposition

 

2012 

Januar: „Die Nacht des Handelsvertreters“, Regie Rolf Kindler, FLT Bad Windsheim, Musik und Hörspielsequenzen

 

April/Mai „Ein Tag im Leben des Johannes Käfig“, Performance über John Cage, Regie Martina Pfaff, Acht-Brücken-Festival Köln

 

Mai „Lockenköpfchen“, Regie Luise Weber, FLT Bad Windsheim

 

Mai-August „Heldenzeit“, Regie Christian Laubert, FLT Bad Windsheim Komposition, Liedtexte, musikalische Leitung, Rolle der Zwangarbeiterin Veruschka

 

September-November„An der Arche um acht“, Ulrich Hub, Regie Gertrud Pigor, Comedia Theater Köln, Arrangements und musikalische Leitung

 

November „Der Schatz im Silbersee“, Regie Hans-Helge Ott, Live-Hörspiel auf den Deutschen Hörspieltagen in Karlsruhe

 

2013 

Januar: „Eiskalt erwischt“, FLT Bad Windsheim, Musik, Soundtracks und Hörspielsequenzen

 

9.3. Mit „Ballhaus“: 3 Stunden live-Sendung im WDR 5 während der Marathonlesung der LitCologne

 

März-April: „Das Geheimnis des alten Waldes“, Dino Buzzati, Regie Anne Klinge, TdjW Leipzig, Bühnenmusik

 

Ab Mai: „Sonnenwende“, Text und Regie Christian Laubert, FLT Bad Windsheim, Bühnenmusik

 

28. Juli: Jubiläumskonzert "10 Jahre FLT", Kompositionen, Liedtexte und musikalische Leitung, Aufführung mit Ensemble-Chor und 7 Musikern

 

September-November: „In einer Winternacht“, Charles Way, Regie Jürgen Zielinski, TdjW Leipzig, Komposition, Liedtexte und musikalische Leitung

 

November: Wiederaufnahme von „An der Arche um acht“, Comedia Theater Köln, Gesangseinstudierung der Umbesetzung

 

Instrumentaleinspielungen für "Momo", Schauspiel Düsseldorf, Musik Bernd Keul, Regie Rüdiger Pape

 

 

2014

Januar: "Auf dünnem Eis", FLT Bad Windsheim, Musik und Hörspielsequenzen

 

Februar/März: "Alexandra - das Comeback", FWT Köln, Regie: Diana Anders, Arrangements, Musikaufnahmen und musikalische Leitung

 

April-Juni: "Ronja Räubertochter", Consol-Theater Gelsenkirchen, Regie: Andrea Kramer,  Komposition, Liedtexte und musikalische Leitung

 

Mai: Philharmonie im Veedel, Konzertreihe für Kinder: „Blaues Gras und roter Mond“ 

 

Ab Mai: Sommerproduktion des FLT, Text und Regie Christian Laubert, "Türkenschätzchen".

 

September-November: "Das Katzenhaus", Puppentheaterproduktion des TdJW Leipzig, Regie Dirk Baum, Komposition und musikalische Leitung

 

2015

 

Januar: "Nachtwache", FLT Bad Windsheim, Musik und Hörspielsequenzen

 

April bis August: "Vollgas", Sommertheater/Roadopera des FLT, 12 000 Besucher

 

September bis November: "Wie ist die Welt so stille", Consol-Theater Gelsenkirchen, Liedprojekt mit der Senioren-Theatergruppe des Consol, Regie Miriam Michel

 

November: "Die Abenteuer des Baron Münchhausen",  Hörspiel, Regie Hans Helge Ott

 

Dezember: "Vom Weihnachtsbaume die Töne hängen" - Liederprogramm für "Philharmonie im Veedel, Köln

 

2016

 

Dezember - Januar 2016: "Fieberkurve", FLT Bad Windsheim, Musik und Sounddesign 

 

Ab März 2016 Kompositionen für "1848 - Kinder der Revolution", Sommerstück des FLT

 

Fortsetzung von "Wie ist die Welt so stille" am Consol-Theater Gelsenkirchen

 

Mai-August 2016: musikalische Leitung für "1848"