"Tanz mit mir"

(nach L.Cohen, "Dance me to the end of love")

 

Tausend Kerzen brennen und die Geige spielt dazu

Ich seh', du trägst dein schönstes Kleid und auch die roten Schuh',

Es fliegen deine Röcke und dein Haar, wenn du dich drehst

Tanz mit mir, bevor du gehst

 

Schön bist du, mein Kind, keine Musik war je so schön

Könnt ich doch für immer in dein Sternenauge seh'n…

Du bist meine Welt, auch wenn du's besser nicht verstehst

Tanz mir mir, bevor du gehst

 

Morgen wirst du meine Wiegenlieder nicht mehr hör'n

Morgen werden fremde Worte dir die Welt erklär'n

Komm, bevor ich dich an einen neuen Tag verlier'

Tanz noch diesen Tanz mit mir

 

Komm, mein Kind, ach komm doch noch einmal in meinen Arm

Komm, ich halt dir noch das eine Mal die Hände warm

Bleib noch einmal stehn und geh noch nicht durch diese Tür

Tanz noch diesen Tanz mit mir

 

Tausend Kerzen brennen und die Geige spielt dazu...